Ästhetische Zahnerhaltung 2018-03-14T14:16:04+02:00

Ästhetische Zahnerhaltung

Füllungen / Composite

Bei Zahndefekten stehen uns hochästhetische ,zahnfarbene Füllungen  (Composites, Nanotechnologiekunststoffe) zur Verfügung. Diese Art von Füllungen kommen in kleinen bis mittelgroßen Defekten in Frage.

Bei ganz großen Füllungen sind Kunststoffe nicht ersetzbar. Sie sind besonders für die Erstversorgung (minimalinvasive Therapie) geeignet, weil substanzschonend gebohrt werden kann. Kunststoffe sind zeitaufwendiger in der Verbindung (Adhäsiv-Technik) und bedürfen daher der Zuzahlung.

Inlay`s

Inlays werden genutzt, um größere Defekte in Ihren Zähnen zu füllen. Als Materialien kommen Keramik oder Gold zum Einsatz. Keramik ist von diesen drei Materialien das härteste sowie langlebigste und damit optimal geeignet, den vorhandenen Zahndefekt zu beheben.

Das Keramik- Inlay hat den Vorteil, dass es durch den Zahntechniker farblich an die vorhandenen Zähne angepasst werden kann und fügt sich ganz harmonisch in das Gesamtbild ein. Die Inlays kommen vor allem im hinteren Kieferraum zum Einsatz.

Anders sieht es im vorderen Kieferbereich aus. Hier sind in der Regel Kronen oder Teilkronen notwendig. Diese können ebenfalls aus Keramik hergestellt werden und fügen sich nahtlos in ein strahlendes Lächeln ein. Sprechen Sie uns auf die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten an. Unser Team hilft Ihnen gerne weiter!

Julia_Bieniek-Fuellungen